Eines Tages war er da: Erasmus von Rotterdam und er lud mich ein mitzukommen... This blog is about my year in Lisbon, the Capital of Portugal

quinta-feira, novembro 23, 2006

Futsal in Lisboa


Natürlich darf hier unten mein liebstes Kind, der Fussballsport nicht zu kurz kommen; wenn ich dann Fussek zocke, dann natürlich auf die portugiesische Art. Das heisst eher auf die Brasilianische, denn hier wird Futsal gespielt. "Jeder fängt mit Futsal an und kommt dann zum Fussball", so Tiago mein Kumpane aus Portugal.

Unterschiede zum Fussball? Halle, eigene Markierungen (ein Handballähnlicher Strafraum), ein Futsalball der nur einmal tickt, Regeln: Nicht grätschen, keine Hand auf den Boden und schöne Tore zählen doppelt. Wenn man der Meinung ist ein schönes Tor ist gefallen, egal ob auf der eigenen oder der anderen Seite, ruft man: "jobom" (joga + bonito; in dem Sinne) rufen 50% der Spieler dies so ist es ein doppeltes Tor (goal douplo).
Besonders der eigenwillige Ball verlangt eine totale Umstellung, die beste Schusstechnik ist die gute alte Picke, weite hohe Bälle verlangen keine Kraft sondern Berechnung. Es ist ein schnelles Spiel, hin und her.
Man kann die fussballerische Mentalität der Portugiesen erleben, oft hauen sie die Kirsche nicht rein, sondern, fünf Euro ins Phrasenschwein, probieren den Ball ins Tor zu tragen oder dribbeln sich nen Wolf. Aber technisch absolut überlegen...

Ich werde, da mein Name zu schwierig ist, nach dem Ricardo Alptraum "Schweinsteiger" genannt und erziele trocken die Tore auf der linken Seite. Man sagt mir ich spiele typisch deutsch.
Hier Fotos und oben das Video (dafür dreht ihr bitte euren Monitor um 90° nach rechts):

2 Comments:

Anonymous kekserl said...

hehe, glücklicherweise hab ich einen laptop, da fällt das monitor- drehen nicht so schwer ;-)
aber feine sache, muss da unbedingt mal mitmachen und mal zeigen, wie man typisch österreichisch fussball spielt :-D

sábado, novembro 25, 2006 5:31:00 da tarde

 
Blogger Görn said...

Jaja ich weiss, das nächste Mal halte ich die Kamera nicht hochkant.....Männo

domingo, novembro 26, 2006 10:07:00 da tarde

 

Enviar um comentário

<< Home