Eines Tages war er da: Erasmus von Rotterdam und er lud mich ein mitzukommen... This blog is about my year in Lisbon, the Capital of Portugal

sábado, setembro 30, 2006

Madrid du lauteste aller lauten Städte



Nach einer harten Nacht im Bus ohne Schlaf endlich angekommen. Das erste Bild der drei Millionenstadt: Lärm. Überall Lärm... Der Palazzio Real ist da eine willkommene Abwechslung. Sauber gebaut ist der Königspalast eine echte Augenweide, umgeben von vielen symmetrischen Gärten. Leider war es mir nicht möglich ihn zu besichtigen, denn wie immer wenn man in einer Stadt ist um etwas zu besichtigen, erlaubt es sich diese z.B. Die Häuserfassade zu renovieren, oder schließt wegen Umbauarbeiten einfach alles, bis einschließlich des Tages deiner Abreise. In Madrid war ein dicker Nationalfeiertag, jedoch feierte keiner, sondern die Königssoldaten präsentierten sich in ihren Roben und stolzierten an Touristen vorbei.



Jedoch hatte eines der Pferde noch ein Hünchen mit seinem Reiter zu hupfen und so brannte "José" (so schimpfte es der spanische Reiter) total durch. Direkt vor meinen Augen und direkt in die zu Fuß stolzierende Armee hinein. Riesiges Chaos, überall Federn, kleine Antecker, liegende Soldaten und der ganze Aufmarsch total verdorben. Zum Glück niemand verletzt; Jose´s letzter Arbeitstag und viel Spass für mich. Doch ein solches Leid fotografiert man nicht...

0 Comments:

Enviar um comentário

Links to this post:

Criar uma hiperligação

<< Home